Öffentlichkeitsarbeit

Presse

Hoffnung Nord-Süd

Dass es trotz aller Krisen vorangeht, zeigt auch das Beispiel TransnetBW in Heilbronn. Die Firma TransnetBW arbeitet hier mit 400 Mitarbeitern an der Verlegung von zwei über 600 Kilometer langen, super-resistenten Gleichstromkabeln unter der Erde, dem so genannten Südlink-Projekt. Die Kabel sollen ab 2028 den Strom von Windrädern und Solaranlagen im dünn besiedelten Norden in …

Hoffnung Nord-Süd Weiterlesen »

Japan zeigt, wie ein Land
Rohstoffsouveränität erreichen kann

Handelsblatt, Gastkommentar: Die Zeit der Sorglosigkeit ist vorbei. Deutschland war Exportweltmeister von Russlands Gnaden, billiges Gas galt als selbstverständlich. Doch seit dem 24. Februar ist klar: Rohstoffe sind wieder eine Waffe im Ringen um die künftige Welt- und Wirtschaftsordnung. Die Bundesregierung unternimmt nun alles, um die Fehler der Vergangenheit zu beheben. Während die Bewältigung der …

Japan zeigt, wie ein Land
Rohstoffsouveränität erreichen kann
Weiterlesen »

Aufbruch mit Corona – geht das? Na klar!

Christian Drosten warnt vor hunderttausend Toten im zweiten Corona-Winter, die Klimakonferenz in Glasgow hat eher kleine Fortschritte gemacht und die Ampel-Parteien stecken immer noch in Koalitionsverhandlungen. Die Hoffnungszeiten“, von denen der grüne Vorsitzende Robert Habeck nach der Bundestagswahl im September sprach, sind in diesen grauen Novembertagen gerade nicht so richtig spürbar. Vor allem nicht für …

Aufbruch mit Corona – geht das? Na klar! Weiterlesen »

„Zukunft passiert nicht einfach“

Stuttgarter Nachrichten, 06.05.2021 Neuer Koalitionsvertrag „Zukunft passiert nicht einfach“ Die neue grün-schwarze Koalition baut in ihrem Koalitionsvertrag stark auf die Mithilfe der Bevölkerung. Deshalb soll es nach dem Dafürhalten der Grünen-Landeschefin Sandra Detzer auch wieder eine Staatsrätin für Bürgerbeteiligung geben.

„Alles ist drin mit Baerbock“

Stuttgarter Nachrichten, 19.04.2021 Landesgrüne sind zufrieden „Alles ist drin mit Baerbock“ Die grünen Landesvorsitzenden in Baden-Württemberg zeigen sich zufrieden über die Kür von Annalena Baerbock zur ersten Kanzlerkandidatin der Grünen. Artikel lesen

Sie tritt an gegen die Verzagtheit

Ludwigsburger Kreiszeitung, 21.02.2020 Bundestagswahl Sandra Detzer, Landesvorsitzende der Grünen, will im Wahlkreis Ludwigsburg für den Bundestag kandidieren Noch ist es eine Weile hin bis zur Bundestagswahl im Herbst 2021. Doch mit ihrer Bewerbung als Grünen-Kandidatin setzt Sandra Detzer ein klares Zeichen: Sie will über den Wahlkreis Ludwigsburg in den Bundestag einziehen, will grüner Politik auch …

Sie tritt an gegen die Verzagtheit Weiterlesen »

Scroll to Top